AGB

Unsere Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines, Geltungsbereich der AGB
Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen sewfair (nachfolgend “Verkäufer") und dem Kunden (nachfolgend "Kunde") gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Vertragspartner ist Lisa Fischer, Friedenheimer Str.9, D-80687 München

 

Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB).

Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, der Verkäufer stimmt ihrer Geltung ausdrücklich zu.

2. Vertragsschluss, zustandekommen des Vertrags

Die Darstellung der Leinen-Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern nur eine Aufforderung zur Bestellung dar.

Leistungsbeschreibungen in Katalogen sowie auf den Websites des Verkäufers haben nicht den Charakter einer Zusicherung oder Garantie.

Alle Angebote gelten „solange der Vorrat reicht“, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Im Übrigen bleiben Irrtümer vorbehalten.

Wenn der Kunde das gewünschte Produkt gefunden hat, kann er dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons "In den Warenkorb" in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs kann er jederzeit durch Anklicken der Grafik Warenkorb oder des Buttons "Zum Warenkorb" in dem sich öffnenden Warenkorbfenster unverbindlich ansehen. Die Produkte kann der Kunde durch Anpassen der Anzahl und/ oder des Buttons [Entfernen] und des Buttons [Aktualisieren] ändern und/oder wieder aus dem Warenkorb entfernen. 

Im Verlauf des weiteren Bestellvorgangs kann sich der Kunde über sein Kundenkonto anmelden oder weitere Kontaktdaten für den Versand eingeben. Nach Betätigen des Buttons "Weiter zum Versand" können die Versandoptionen ausgewählt werden. Nach Klick auf den Button "Weiter zur Zahlung" erreicht er den nächsten Schritt des Bestellablaufs und kann die gewünschte Zahlungsart auswählen.

 

Im letzten Schritt erhalt er unter „Überprüfung“ nochmals eine Übersicht über seine Bestelldaten und kann seine  Angaben nochmals überprüfen und unter "Ändern" korrigieren. Auf der Unterseite „Überprüfen“ werden Sie auf unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Widerrufserklärung hingewiesen- beide Texte können Sie hier auch abrufen. Über den Button "Kaufen" schließt der Kunde den Einkauf verbindlich ab.

Der Verkäufer schickt daraufhin dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird (Bestellbestätigung). Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden beim Verkäufer eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar. Der Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn der Verkäufer das bestellte Produkt innerhalb von 7 Tagen an den Kunden versendet hat. Oder der Verkäufer dem Kunden innerhalb von 7 Tagen eine weitere E-Mail mit einer ausdrücklichen Auftragsbestätigung oder Rechnung gesendet hat.

Sollte der Verkäufer eine Vorkassezahlung ermöglichen, kommt der Vertrag mit der Bereitstellung der Bankdaten und Zahlungsaufforderung zustande. Wenn die Zahlung trotz Fälligkeit auch nach erneuter Aufforderung nicht bis zu einem Zeitpunkt von 10 Kalendertagen nach Absendung der Bestellbestätigung beim Verkäufer eingegangen ist, tritt der Verkäufer vom Vertrag zurück mit der Folge, dass die Bestellung hinfällig ist und den Verkäufer keine Lieferpflicht trifft. Die Bestellung ist dann für den Käufer und Verkäufer ohne weitere Folgen erledigt. Eine Reservierung des Artikels bei Vorkassezahlungen erfolgt daher längstens für 10 Kalendertage.

3. Speicherung des Vertragstextes

Wir speichern die Bestellung, die eingegebenen Bestelldaten sowie den gesamten Vertragstext. Wir senden dem Kunden per E-Mail eine Bestelleingangs- und Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten und dem gesamten Vertragstext zu.

Mit der Bestellbestätigung, spätestens jedoch bei der Lieferung der Ware, erhält der Kunde ferner eine Kopie der AGB und Widerrufsbelehrung und den Hinweisen zu Versandkosten sowie Liefer- und Zahlungsbedingungen. Hat der Kunde sich in unserem Shop registriert, kann er sich in seinem Profilbereich seine aufgegebenen Bestellungen einsehen. Darüber hinaus speichern wir den Vertragstext, machen ihn jedoch im Internet nicht zugänglich.

4. Widerrufsrecht

Du hast das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag an dem du oder ein von dir benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen hat.

Um dein Widerrufsrecht auszuüben, musst du uns über deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, mittels einer eindeutigen Erklärung z.B. ein mit der Post versandter Brief, oder E-Mail informieren. Bitte richte diesen an:

Lisa Fischer

Friedenheimer Str.9

D-80687 München

E-mail: info@sewfair.de

Du kannst dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.

Folgen des Widerrufs

Wenn du diesen Vertrag widerrufen, haben wir dir alle Zahlungen, die wir von dir erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass du eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hast), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis du den Nachweis erbracht hast, dass du die Waren zurückgesandt hast, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Du bist verpflichtet die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem du uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet hast, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn du die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absendest.

Du trägst dabei die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Du musst für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. 

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

Bei Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Muster Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)

An 

Lisa Fischer
Friedenheimer Str. 9

D-80687 München


E-Mail: info @ sewfair.de 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf 

der folgenden Waren (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

5. Preise und Versandkosten

Alle auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer 

Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnet der Verkäufer für die Lieferung Versandkosten. Die Versandkosten werden dem Käufer auf einer gesonderten Informationsseite und im Rahmen des Bestellvorgangs deutlich mitgeteilt.

6. Warenverfügbarkeit

Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil der Verkäufer mit diesem Produkt von seinem Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert wird, kann der Verkäufer vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall wird der Verkäufer den Kunden unverzüglich informieren und ihm ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder der Kunde keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünscht, wird der Verkäufer dem Kunden ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

7. Lieferung 

Aktuell beträgt die Lieferzeit innerhalb Deutschlands 3-5 Werktage, bei Auslandslieferungen 7 Werktage nach Auftragseingang (bei vereinbarter Vorauszahlung nach dem Zeitpunkt der Zahlungsanweisung). Wir sind stets bemüht jede Bestellung schnellstmöglich zu bearbeiten. Unsere Pakete werden durch den Versandpartner DHL ausgeliefert. An Sonn- und Feiertagen erfolgt keine Zustellung. Sendungen mit unterschiedlichen Lieferzeiten werden in einer gemeinsamen Sendung verschickt, sofern wir keine  abweichende Vereinbarung getroffen haben. Die Lieferzeit bestimmt sich in diesem Fall nach de Artikel mit der längsten Lieferzeit.

Vielen Dank für dein Verständnis, dass wir keinen Einfluss auf Lieferverzögerungen durch den Versanddienstleister haben.

Die Lieferung ins Ausland kann sich durch die Übergabe an lokale Paketdienstleister verzögern.

Sollte die Zustellung der Ware durch Verschulden des Käufers trotz dreimaligem Auslieferversuchs scheitern, kann der Verkäufer vom Vertrag zurücktreten. Ggf. geleistete Zahlungen werden dem Kunden unverzüglich erstattet.

8. Zahlung

Wir akzeptieren folgende Zahlungsmöglichkeiten

- Zahlung per Kreditkarte (Visa, Mastercard)

- Zahlung per Paypal

- Zahlung per Klarna

Der Kunde kann im Rahmen und vor Abschluss des Bestellvorgangs aus den zur Verfügung stehenden Zahlungsarten wählen.

Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen. 

Werden Drittanbieter mit der Zahlungsabwicklung beauftragt, z.B. Paypal oder Apple Pay gelten deren Allgemeine Geschäftsbedingungen.

Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommt der Kunde bereits durch Versäumung des Termins in Verzug. In diesem Fall hat der Kunde die gesetzlichen Verzugszinsen zu zahlen. Die Geltendmachung eines höheren Verzugsschadens bleibt vorbehalten. Für den Fall, dass wir einen höheren Verzugsschaden geltend machen, hat der Besteller die Möglichkeit, uns nachzuweisen, dass der geltend gemachte Verzugsschaden überhaupt nicht oder in zumindest wesentlich niedrigerer Höhe angefallen ist.

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von dem Verkäufer anerkannt sind. Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

9. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum des Verkäufers.

10. Gewährleistung

Die Gewährleistung bestimmt sich nach gesetzlichen Vorschriften

Eine Garantie besteht bei den vom Verkäufer gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich abgegeben wurde.

11. Haftung

Der Verkäufer haftet uneingeschränkt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Der Verkäufer haftet auch für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht werden, soweit diese Fahrlässigkeit die Verletzung solcher Vertragspflichten betrifft, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszweckes von besonderer Bedeutung ist. Das Gleiche gilt, wenn dem Auftraggeber Ansprüche auf Schadensersatz statt der Leistung zustehen. Er haftet jedoch nur, soweit die Schäden typischerweise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind.

 Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

12. Kundenservice

Bei Fragen, Beschwerden oder Reklamationen nimm bitte Kontakt zu uns auf.

E-mail an : info@sewfair.de

13. Gerichtstand

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts

Für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis richtet sich, wenn der Besteller Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, der Gerichtsstand nach dem Sitz unseres Unternehmens.

Die Europäischen Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Diese ist über die folgende Internetadresse erreichbar: https://ec.europa.eu/consumers/odr/

14. Sonstiges

Die Vertragssprache ist Deutsch

Sind eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Soweit die Bestimmungen unwirksam sind, richtet sich der Inhalt des Vertrages nach den gesetzlichen Vorschriften.

Stand: Februar 2021